Das Kartenspiel Noxford ist in der Spieleschmiede gestartet. Dabei handelt es sich um ein Spiel von Henri Kermarrec und Maud Chalmel. Die Spieler bauen in diesem AreaControl-Spiel eine Stadt. Jeder kontrolliert dabei eines der Syndikate und versucht laut der Spieleschmiede „mit seinen Handlangern, die wichtigsten Distrikte zu kontrollieren. Runde um Runde werden neue Distrikte errichtet und Handlanger auf die Straßen entsendet, um an Einfluss zu gewinnen und Polizeiwachen gebaut, um die Gegner zu beeinflussen. Die Spieler müssen als Syndikatsbosse stets wachsam bleiben, um ihren Einfluss in der Stadt auszubauen und gegen aufstrebende Rivalen bestehen zu können.“

Quelle: Spieleschmiede

Lade mehr ähnliche Artikel
Load More By Mathias
Load More In News

Das könnte dich auch interessieren

Kingdomino ist Spiel des Jahres 2017

Heute wurden die Sieger bekannt gegeben und Kingdomino ist Spiel des Jahres 2017. Das Spie…