Die SPIEL17 in Essen rückt näher und so werden die News bestimmt von Neuheiten die für die Messe angekündigt werden.

  • Days of Wonder kündigt eine weiter Version des Klassikers Zug um Zug an. Zug um Zug France bietet für Fans die Reise durch Frankreich an. In diesem Spiel müssen die Spieler die Gleise bauen und deren Farben festlegen. Erst dann können sie die Gleise nutzen. Das soll ein ganz neues Spielgefühl geben. Wie schon in früheren Varianten (z.B. Tunnel bei der Europa-Ausgabe) gibt es also kleine Neuerungen.
    Auf der Rückseite des Spielplans wird es dann einen Spielplan „Old West“ geben. Hier fahren die Züge durch den Wilden Westen und jedes Mal wenn einer eine Stadt eines Konkurrenten erreicht, bekommt dieser Punkte.
    Das Spiel soll zur Messe erscheinen.
  • Asmodee kündigt Codenames Duett an. Die Idee bleibt die gleiche wie beim Spiel des Jahres 2016. Aber jetzt spielen die beiden Spieler oder die beiden Teams kooperativ gegen das Spiel. Auf Codekarten wird es zu erratende Begriffe geben und Begriffe die das Gegenüber auf keinen Fall raten darf. So sollen die Spieler Agenten finden und Attentätern aus dem Weg gehen.
    Auch Codenames Duett soll zur Messe in Essen erscheinen.
  • Lookout Spiele kündigt eine neue Erweiterung für Agricola an. Dieses erschien bereits 2007, aber auch zehn Jahre danach liefert der Verlag noch neuen Stoff für die Fans.
    Mit dem Artifex Deck bekommen die Spieler 120 neue Karten. 60 kleine Anschaffungen und 60 Ausbildungen sollen es sein. Auch diese Erweiterung wird es in Essen geben.
  • Ebenfalls von Asmodee kommt die Ankündigung einer Erweiterung für Splendor, dem Hit aus der Schmiede der Space Cowboys. In Splendor – Die Städte wird es vier neue Bereiche geben die das Grundspiel erweitern. Die Spieler müssen die Gunst der Städte erwerben und so Punkte sammeln. Die können am Rande ihrer Handelswege Handelsposten gründen und so Privilegien erlangen. Weiterhin gilt es den Orient zu entdecken und die dortigen mächtigen Boni gut zu nutzen. Und mit der Festung lässt sich der eigene Fortschritt beschleunigen und der der Gegner behindern.
    Die Erweiterung ist für das 4. Quartal angekündigt. Warten wir ab ob auch sie in Essen verfügbar sein wird.
  • Queen Games schließlich kündigt mit Immortals ein neues Spiel für die Messe an.  Hier handelt es sich offenbar um eine Art Neuinterpretation der Spiele Shogun und Wallenstein von Autor Dirk Henn. Hier wird aber nicht im alten Japan oder im Dreißigjährigen Krieg gekämpft, sondern in einer Fantasy-Welt in der es um nicht weniger geht als um den Sieg des Guten gegen das Böse. Oder eben umgekehrt. Und der beliebte oder verhasste Würfelturm aus den oben genannten Spielen darf auch hier nicht fehlen.

Wir dürfen also wirklich gespannt sein auf das, was in diesem Herbst noch so alles kommen wird. Schließlich ist das hier nur ein ganz kleiner Abriss dessen, was in Essen an Neuheiten zu erwarten sein wird.

Lade mehr ähnliche Artikel
Load More By Mathias
Load More In News

Das könnte dich auch interessieren

Twilight Imperium 2018 auf deutsch

Wie Asmodee heute auf Twitter bekannt gegeben hat kommt Twilight Imperium 2018 auf deutsch…