Heute wurden die Sieger bekannt gegeben und Kingdomino ist Spiel des Jahres 2017. Das Spiel von Bruno Cathala, in Deutschland bei Pegasus Spiele erschienen, setzte sich damit gegen Magic Maze und Wettlauf nach El Dorado durch.

Die Jury begründet ihre Entscheidung wie folgt: „Kingdomino hebt das altehrwürdige Dominoprinzip auf eine neue Ebene – ohne dabei die schlichte Eleganz des Vorbilds zu verlieren. Im Gegenteil: Das Planen der weitläufigen Ländereien rund um die Burg und der kluge Mechanismus bei der Plättchenauswahl sind stimmig miteinander verzahnt und meisterlich auf das Wesentliche reduziert. Die starke Zwei-Personen-Variante mit XXL-Königreichen rundet das flotte und schnell zu erlernende Spielerlebnis ab.“

In der Kategorie Kennerspiel des Jahres gewann die EXIT-Spielreihe von Inka und Markus Brand (KOSMOS). Damit geht der doppelt nominierte Schwerkraft-Verlag leer aus. für die Oberhausener dürfte aber schon die doppelte Nominierung Erfolg genug sein.

Quelle: Spiel des Jahres

Lade mehr ähnliche Artikel
Load More By Mathias
Load More In News

Das könnte dich auch interessieren

Österreichische Spielepreis vergeben

Die Woche wurde der Österreichische Spielepreis vergeben. Preisträger und damit Spiel der …