Zeitlich passend zu Halloween hat Asmodee USA hat eine Spotify-Playliste veröffentlicht, die den Spielgenuss von „Mysterium“ noch erhöhen soll. Mysterium ist ein Spiel in dem die Spieler als Spiritisten einen Mord aufklären sollen. Unterstützt werden sie dabei vom Geist des Ermordeten, der ihnen mittels Visionen seinen Mörder zu offenbaren versucht.

Folgerichtig enthält die Playlist auch gruselige und atmosphärische Musik aus verschiedensten Quellen. Unter anderem aus den Filmen „Batman Returns“ oder „Harry Potter und der Halbblutprinz“. Aber auch aus der TV-Serie „Doctor Who“:

Auf jeden Fall ist das eine tolle Idee. Wieso machen das nicht mehr Verlage? Wie wäre eine Playlist für „Schatten über Camelot“ oder „Pandemie“?

Quelle: Asmodee US

  • Erweiterung für T.I.M.E. Stories

    Bereits im Handel erhältlich ist eine neue Erweiterung für T.I.M.E. Stories. Mit Lumen Fid…
  • Vor den Toren von Loyang

    Vor den Toren von Loyang

    Das vorliegende Spiel stammt vom Autor Uwe Rosenberg. Es ist aber kein neues Spiel sondern…
  • Dice Forge auf dem Weg in den Handel

    Laut Asmodee ist Dice Forge auf dem Weg in den Handel. In diesem Spiel gestalten die Spiel…
Lade mehr ähnliche Artikel
Load More By Mathias
Load More In News

Ein Kommentar

  1. […] Als Playlists bei Spotify gibt es nun bereits drei solcher Playlists. Wie bereits gemeldet ein für Mysterium und nun auch eine mit Western-Musik zu Colt […]

Das könnte dich auch interessieren

Kingdomino ist Spiel des Jahres 2017

Heute wurden die Sieger bekannt gegeben und Kingdomino ist Spiel des Jahres 2017. Das Spie…