In der Branche wurde immer wieder gemunkelt, nun ist es offiziell: Asmodee und Heidelberger Spieleverlag fusionieren. Wobei es wohl eher so ist, dass Heidelberger von Asmodee übernommen wird. Denn bereits ab Januar 2017 firmiert das „neue“ Unternehmen als Asmodee GmbH.

Zu hoffen ist, dass der erfolgreiche Heidelberger Spieleverlag damit nicht komplett von der Landkarte verschwindet. Welche Auswirkungen diese Fusion aber letztlich haben wird, ist aktuell nicht bekannt.

Update: Drüben bei Boardgamejunkies haben sie ein paar weitere Informationen zusammen getragen.

Update Nr. 2: Nun wurde es auch offiziell per Pressemitteilung bestätigt.

Quelle: Freizeitstrategen

Lade mehr ähnliche Artikel
Load More By Mathias
Load More In News

Das könnte dich auch interessieren

Kingdomino ist Spiel des Jahres 2017

Heute wurden die Sieger bekannt gegeben und Kingdomino ist Spiel des Jahres 2017. Das Spie…